SFG Trostberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

  Stefanie Köberle
SFG Clubmeister 2018
  Nico Miesgang
SFG Jugendmeister2018
Steffi Köberle holt sich SFG-Clubmeistertitel

Bei der Jahresabschlußfeier der Sportfahrergemeinschaft Trostberg-Kienberg e.V. im ADAC, die kürzlich beim Besnwirt in Emertsham stattfand,wurden zum einen die erfolgreichsten aktiven Motorsportler der SFG geehrt und zum anderen das 40.Vereinsjubiläum gefeiert. 1.SFG-Vorstand Günter Hain begrüßte zu Beginn die zahlreich erschienenen Clubmitglieder sowie die Ehrengäste. Günter Hain gab nun einen kurzen Rückblick auf die 40-jährige Vereinsgeschichte. Im Sommer 1978 gründeten Motorsportbegeisterte Leute die Sportfahrergemeinschaft Trostberg-Kienberg. Unter dem damaligen 1.Vorstand Ludwig Zieglgänsberger wurden bereits Autoslaloms,Autocross-Rennen,Rallyes,Motocross-Rennen,Supermoto-Rennen sowie Touristische Veranstaltungen durchgeführt,auch im Jahr 2019 sind mit dem Rallye-Sprint, dem Automobilslalom,dem Jugendkartslalom und auch der Gaudi-Rallye wieder einige Sportveranstaltungen geplant. Im Auftrag des ADAC Gau Südbayern überbrachte Rüdiger Lode die besten Glückwünsche. Seinen Ausführungen war zu entnehmen,daß es ohne die aktiven und ehrenamtlich engagierten Mitglieder keinen Motorsport geben würde. Er übergab zum Dank daran an Günter Hain die Ehrenurkunde zum 40.Vereinsjubiläum. Im Anschluß daran überreichten auch Vertreter der befreundeten Vereine MSC Priental und AMC Freilassing ihre Gastgeschenke. Für eine große Überraschung sorgte dann noch Rüdiger Lode vom ADAC,als er der SFG-Schatzmeisterin Margit Hain die Ewald-Kroth-Medaille in Silber für besondere Verdienste in der Organisation von Motorsport-Veranstaltungen verlieh. Die Ewald-Kroth-Medaille in Gold erhielt dann schließlich noch Günter Hain für seine langjährige Tätigkeit als 1.Vorstand der SFG und den vielen Einsätzen in der ADAC-Organisation. Als nächster Programmpunkt stand die Meisterehrung der SFG-Jugendkartgruppe auf dem Programm. SFG-Jugendleiter Rainer Marterer und Sportleiter Franz Ober überreichten hier die Siegerpokale. Mit großem Vorsprung sicherte sich Nico Miesgang mit 85,26 Punkten den Titel des SFG-Jugendmeisters 2018,zusätzlich wurde er mit dem ADAC-Jugendsportabzeichen in Bronze für mehr als 100 ADAC-Punkte ausgezeichnet. Die Stockerlplätze zwei und drei gingen an Noah Emmanouilidis und Dennis Haase mit 52,58 bzw. 48,27 Punkten. Die Ränge 4 bis 12 gingen an Justin Tyler Goslau, Gabriel Emmanouilidis, Lena Steeb, Lukas Stief, Daniel Kaiser, Nick-Jerome Hartmann, Jonas Stadlberger, Alexander Mayer sowie Anna Kaiser. Nach einer kurzen Pause stand nun die Meisterehrung der Motorsportler auf dem Programm. 2.SFG-Vorstand Edi Stockhammer und SFG-Sportleiter Franz Ober überreichten hier die Siegerpokale. In der Fahrerwertung der Rallye-Piloten siegte Martin Hartmann mit 94,0 Zählern, Josef Haagn und Hans Retzer folgten auf den Rängen zwei und drei mit 77,0 bzw. 69,0 Punkten. Ronny Goldhahn,Stefan Angermaier und Dirk Hartmann landeten auf den Plätzen 4 bis 6. Die Beifahrerwertung in der Sparte Rallye sicherte sich Sandra Fellermair mit 98,0 Punkten. Die Wertung bei den Automobilslalom-Fahrern ging an Martin Hartmann mit 65,0 Zählern,auf den 2.Platz fuhr Dirk Hartmann mit 43,0 Punkten. Die Wertung Bergrennen entschied Josef Sticht für sich. Bei den Motorrad-Rennfahrern war wiedereinmal Frank Seidl mit 126,5 Punkten am erfolgreichsten, Hans Maier hatte in dieser Saison mit einigen Ausfällen etwas Pech und landete auf den 2.Platz. Die Sparte Motocross beherrschte eine junge Dame; Steffi Köberle sicherte sich hier den Titel vor Armin Neudecker. Die Wertung Supermoto war fest in Damenhand, Nici Köberle siegte hier vor ihrer Schwester Steffi Köberle. Die Auszeichnung „Beste Dame Motorsport“ erhielt Steffi Köberle zurecht für insgesamt 21 Renn-Einsätze ohne einen einzigen Ausfall. Den heiß begehrten Titel des „SFG-Clubmeister Motorsport 2018“ konnte schließlich Steffi Köberle völlig verdient in Empfang nehmen,sie fuhr insgesamt 14 Top-Five-Platzierungen (1x1.Platz, 2x2.Platz, 7x3.Platz, 3x4.Platz und 1x5.Platz) ein. Zum Abschluß der Feier warteten alle schon gespannt auf die Eröffnung der Tombola mit einem attraktiven Hauptpreis.

Mit sportlichen Grüßen
Franz Ober  (SFG-Sportleiter)

Hier der Link zu Manfred Seidl`s Winterfahrtraining vom Donnerstag, 07.02.2019 bis 10.02.2019
im Winterfahrpark Stegergut Lungau

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü